// Ihr Online-Dokumentarfilmkino //

Schon seit 10 Jahren begeben wir uns für Sie auf Entdeckungsreise in das Land der besten Dokumentarfilme



Filmanmeldung

Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass wir aufgrund des hohen Interesses gezwungen sind, eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 15 Euro für die Anmeldung von Filmen zu berechnen.

Zur Zahlung werden Sie am Ende des Formulars zur Anmeldung des neuen Films aufgefordert.

Wenn der angemeldete Film auf einem der Festivals der Doc Alliance (CPH:DOX, Doclisboa, Docs Against Gravity FF, DOK Leipzig, FIDMarseille, MFDF Jihlava und Visions du Réel) gezeigt wurde, kontaktieren Sie uns bitte unter submissions@dafilms.com. Ihr Film wird automatisch angenommen und Sie erhalten einen Code, mit dem Sie den Film kostenlos anmelden können.


AUSWAHLKRITERIEN

Ein wichtiger Zug des Portals Doc Alliance Films ist sein dramatisches Profil und die Selektivität. Das Portal Doc Alliance Films wählt schöpferische Dokumentarfilme aus, die durch ihren originellen und avantgardistischen Zugang, die narrative Struktur und den Blickwinkel auffallend sind. Aufmerksamkeit wird nicht nur den Filmen eingeführter Filmemacher gewidmet, großer Wert wird gerade auch auf Dokumentarfilme neuer Schöpfer gelegt.

Registrieren Sie Ihren Film online mit Hilfe unseres Online-Registrierungsformulars. Um die Registrierung komplett zu machen, schicken Sie nach dem Ausfüllen des Registrierungsformulars entweder einen Link, unter dem Ihr Film zu sehen ist, an die E-Mail-Adresse submissions@dafilms.com oder eine Kopie Ihres Films auf DVD an unser Prager Büro:

Doc Alliance Films
Jana Ptáčková
Vodičkova 36
110 00 Praha 1
Czech Republic

Über das Auswahlergebnis Ihres Films für Doc Alliance Films werden Sie innerhalb von einem Monat ab der Zustellung des Films informiert. Wenn Ihr Film für unser Portal ausgewählt wird, werden wir Sie zum Zweck der Verhandlung der Lizenz und der weiteren notwendigen Schritte kontaktieren.

Bei Fragen kontaktieren Sie uns bitte unter: info@dafilms.com.



News

15 documentary festival hits in the second edition of KineDok

15 documentary festival hits in the second edition of KineDok

Last year saw the launch and pilot edition of KineDok, a unique international project presenting the screenings of creative documentary films enhanced by the debates with the authors of the films and various experts and by other interesting accompanying events. In 2016, this project, organized by the Institute of Documentary Film, offers 15 more European documentaries and brings site specific screenings also to the new audiences in Poland and Norway. Within the Czech Republic, the fans of creative documentaries have a chance to visit more than 150 screenings at at least 25 diverse places and explore current Czech and European documentary production.

Read more…

- 9.5.2016 -

A world in a box - Interview with Słavomir Batyra

A world in a box - Interview with Słavomir Batyra

Read an exclusive interview with Polish filmmaker Słavomir Batyra, director of THE GREAT THEATRE. He will guide you through the recesses of his short film just like his film guides the viewers through the recesses of the largest opera house in the world. Would you like some opera tickets or rather cinema ones? What about taking both?

Read more…

- 20.4.2016 -

International My Street Films project launches its third edition

International My Street Films project launches its third edition

The My Street Films competition, which invites the public to make their own short films from their surroundings, launches its third edition in the streets of Central Europe. The project originally comes from London where it mapped the city on the Thames through film stories about the streets and their inhabitants. In collaboration with DAFilms.com, the film map has expanded to the Czech Republic and from there to Slovakia, Poland and Hungary.

Read more…

- 13.4.2016 -

More news…